Über mich

Gern stelle ich Ihnen meine über 20-jährige Erfahrung als Beraterin, Coach, Supervisorin, Lehrsupervisorin, Lehrbeauftragte, Outplacementberaterin und Fortbildnerin zur Verfügung. Diese Rollen haben mir im Laufe der Jahre erlaubt, im Coaching von Fach- und Führungskräften, in der Supervision von Einzelnen, Teams und Leitungskräften, der Beratung von Executives sowie in Organisations- und Teamentwicklungen Menschen zu erreichen, Ziele zu entwickeln, Veränderungsprozesse anzustoßen und Klärung herbeizuführen. Allen Prozessen gemeinsam ist, dass es immer um Entwicklung geht.

Mein Profil
Coach/Supervisorin (wStFh/DGSv) in eigener Praxis seit 2003, in Unternehmen/Non-Profitorganisationen, Wohlfahrtsverbänden, in der Erwachsenenbildung, in Schule, Kindergarten, im Gesundheitswesen und der Flüchtlingshilfe mit den Schwerpunkten:

  • Einzelsupervision, Leitungscoaching
  • Gruppensupervision, Fallsupervision
  • Teamsupervision und –entwicklung
  • Organisationsentwicklung
  • Konfliktbearbeitung
  • Selbst- und Zeitmanagement/Work-Life Balance
  • Kommunikation/Verhandlungsführung

Frankfurt University of Applied Sciences, Frankfurt am Main

  • Lehrsupervisorin im Masterstudiengang „Beratung in der Arbeitswelt - Coaching, Supervision und Organisationsberatung"/Master of Arts (seit 2008)
  • Lehrberaterin für Einzelne und Gruppen im Masterstudiengang „Psychosoziale Beratung und Recht"/Master of Arts (seit 2005)
  • Lehrbeauftragte, Bachelor-Studiengang „Soziale Arbeit" (seit 2003), Master-Studiengang "Psychosoziale Beratung und Recht"/Master of Arts (seit 2013), Lehrveranstaltungen u.a.
      • Der Personzentrierte Ansatz in der Psychosozialen Beratung
      • Arbeits- und Organisationspsychologie
      • Settinggestaltung aus schulenspezifischer Sicht

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf  University of Applied Sciences, Triesdorf

Lehrbeauftragte, Bachelor-Studiengang „Ernährung und Versorgungsmanagement" (seit 2014),
Lehrveranstaltung:
Verhandlungs- und Diskussionsführung

Seminare (teilweise Inhouse)

  • Herausforderung Führung – Motivieren. Stärken. Bewirken.", Abteilung Weiterbildung, Forschung, Transfer der University of Applied Sciences, Frankfurt am Main und als Inhouse-Schulungen (seit 2011)
  • Aktives Zuhören für Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte" (Inhouse-Seminare)
  • Das erfolgreiche Kundengespräch im Handwerk", „Akquise im Handwerk", „Kundenbindung und Beschwerdemanagement im Handwerk", Fokus O., Oberursel
  • Kundenorientierte Mitarbeiterführung", Fokus O., Oberursel
  • „Die berufliche Rolle in der Administration – Bedeutung und Entwicklungspotenziale" (Inhouse-Schulung)

Abgeschlossene (mehrjährige) Tätigkeiten (seit 1993), u.a.

  • Coach, „Kompetenz-Coaching - In eigener Sache", Initiatoren: Deutsche Bank AG, Institut für Beschäftigung und Employability der Fachhochschule Ludwigshafen
  • Outplacementberaterin, Trainerin für Gruppenoutplacements, v. Rundstedt & Partner GmbH, Frankfurt a.M., Beratung zur beruflichen Neuorientierung
  • Mentorin/Lernhilfe (Ehrenamt)
  • Vorstandsvorsitzende, K.I.D.S. Kindergarten (Ehrenamt)
  • Supervisorin, Arbeitslosenhilfe
  • Firmenkundenbetreuerin, Commerzbank AG, Frankfurt a. M.
  • Konferenz-Managerin, Management Circle AG, Eschborn, Inhaltliche Konzeption von Konferenzen, Kongressen und Seminaren für Fach- und Führungskräfte im Bereich Banken und Finanzen

Qualifikationen:

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre zur Dipl.-Kauffrau, Universität Bamberg
  • Studium im MBA-Programm, George Washington University, Washington D.C. (Stipendium des DAAD)
  • Weiterbildendes Studium „Supervision und Coaching", Fachhochschule Frankfurt am Main, heute: Frankfurt University of Applied Sciences
  • Qualifizierung zur Flüchtlingspatin, Internationaler Bund (IB)
  • Qualifizierung zur Outplacementberaterin, v. Rundstedt & Partner, Frankfurt am Main
  • Trainee-Programm zur Firmenkundenbetreuerin, Commerzbank AG Frankfurt am Main
  • Weiterbildungen u.a. in Psychodynamischem Coaching, Psychodrama, Organisationsentwicklung, Teamentwicklung, Kindeswohl, Interkulturelle Kompetenzen, Führungskräfteentwicklung, Konfliktdynamik Supervision in Familienunternehmen, Kompetenzentwicklung, Hochschuldidaktik

Für meine Qualitätssicherung befinde ich mich in kontinuierlicher Supervision und Intervision.